Startseite | Kontakt

Multimedia Prokjekte

2004, Wake me up insideGemeinschaftsprojekt mit der Fotografin Eleftheria Kourlia aus Athen fotografierten wir alte, leerstehende Fabrikareale auf dem Peloponnes in Griechenland.
Mit „Wake me up inside“ wurde in drei Kellerräumen der Pulvermühle in Chur, Schweiz, Dia- und Lichtprojektionen installiert und an einem Wochenende im Mai der Öffentlichkeit gezeigt.

2003 „Finikounda" filmerische Arbeit am Filmprojekt von Flori Videoproduktionen, über das Gebiet Messinien, Peloponnes, Griechenland.

2003 Zwischenwelten ist eine 9-Projektoren Multivisionschau mit Live Tanz Performance.
Mit der Einwirkung der Ausdruckstänzerin Annika Barandun in sieben Sequenzen und der eigens komponierten Musik von Andreas Möckli.
Projiziert auf zwei Bildfelder im Panoramaformat 1 : 3
Dauer 56 Minuten
Vorführungen im Kulturhaus in Chur, Schweiz.

2002 „die grüne Arena“ eine zweite 18 minütigen 3-Projektoren Diaschau
für Cerchel Cultural Laax, Festinstallation im Museum Laax, Schweiz.

2000 „Gipfelsymphonie" Bildprojektionen zur Musik von Urs Senn, seine Komposition folgt dem Bergpanorama der Engadinerberge vom Schafberg aus gesehen. In Anlehnung zum Tryptichon von Segantini.
Vorführung in der Werkstatt in Chur, Schweiz.

1998 „Märchenhaftes Graubünden“ 3-Projektoren Diaschau zum Buchprojekt für den Terra Grischuna Verlag

1998 „keep Khur“ 2-Projektoren Diaschau im Auftrag vom Verkehrsverein Chur, Schweiz.

1998 „Laax gestern & heute“ Realisation einer 12 minütigen 3-Projektoren Diaschau
für Cerchel Cultural Laax, Festinstallation im Museum Laax, Schweiz.

1998 Route 66, Strasse der Sehnsucht“ 4-Projektoren Diaschau über eine legendäre Strasse Amerikas.
Sämtliche Musik ist komponiert und arrangiert von Andreas Möckli
Texter: Gideon Stetter, Sprecher: Edgar Zanoni
Projiziert auf ein Bildfeld
Dauer 75 Minuten
"Schweizertournee 1998"

1993 Ultima Thule" 3-Projektoren Diaschau in der ich Bildmaterial aus meiner ersten Islandreise verwendete. Ultima Thule ist eine SoftEdge Produktion in der die zusammenfliessenden Bildteile ein neues surreal wirkendes Landschaftsbild ergaben.
sämtliche Musik ist komponiert und arrangiert von Andreas Möckli
Projiziert auf ein Bildfeld
Dauer 28 Minuten
Veranstaltung mit einer Lesung von Linard Bardill aus der Edda, Kino Apollo, Chur, Schweiz.