Startseite

Kuhfladenästhetik

Einen Spaziergang nicht weit weg von meinem Wohnort, auf der Wiese Cresta bei Scheid, habe ich im Vorfrühling ausgetrocknete Kuhfladen vorgefunden. Mit Kamera und Stativ, Baumsäge und Grundplatte ausgerüstet habe ich vor Ort meine Kameraposition aufgebaut. So habe ich etliche Kuhfladen sauber vom Untergrund und Gras mit der Baumsäge abgetrennt und jeden einzeln auf meiner Grundplatte platziert und abfotografiert.
Entstanden sind lustige Gesichter die ich zu einer Collage zusammen gefügt habe.